Download PDF by Bianca Stärk: Amerika als Mythos der modernen Welt - Wunsch und Alptraum

By Bianca Stärk

ISBN-10: 3638735737

ISBN-13: 9783638735735

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 2,5, Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur ), Veranstaltung: Kafkas Romane als Beispiele der klassischen Moderne, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Amerika, das gelobte Land. So sahen viele Einwanderer im 19. Jahrhundert Nordamerika, das allgemein gültig mit dem Namen Amerika überschrieben wurde. Amerika wurde als die ‚Neue Welt’ gepriesen und als das Land der Hoffnung dargestellt. Die Wurzeln des allgemeinen Interesses für Nordamerika liegen im Europa des 19. Jahrhunderts im erfolgreichen amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, der die Amerikaner frei von der englischen Kolonialherrschaft machte. Auch in den darauf folgenden Jahrhunderten waren die Begriffe des ‚American Dream’ und der ‚Chance für jeden’ geläufig. Jedoch wurde das Amerikabild zunehmend kontrovers diskutiert und es herrschte nicht mehr primär das Bild des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten vor. Die Begriffe Ausbeutung und Elend rückten immer mehr in das Blickfeld der Einwanderer und Amerika erschien nicht mehr als das gepriesene Land, in dem jeder Arbeit finden und erfolgreich sein konnte, wenn er nur wollte. Anonymität, Ersetzbarkeit und Entpersönlichung bestimmten immer mehr den Alltag und die Arbeitsverhältnisse. Diese Arbeit orientiert sich vorrangig am literarischen Beispiel des Romans Der Verschollene von Franz Kafka, der auch als ‚Amerikaroman’ bekannt wurde.

Show description

Read Online or Download Amerika als Mythos der modernen Welt - Wunsch und Alptraum um 1900 (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Read e-book online Wort und Schrift in Goethes Wahlverwandschaften (German PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, notice: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Die Sprache der Wahlverwandtschaften ist aus mehreren Gründen einer genaueren Betrachtung würdig. Zum einen nutzt Goethe bzw. der Erzähler eine Mischung aus verschiedenen Stilen; er mischt nüchtern-rationale Beschreibungen des Geschehens mit märchenhaften oder romantischverklärenden, anteilnehmenden Passagen.

Get Queen(s) of Crime: Agatha Christie vs. Ingrid Noll - Analyse PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Universität des Saarlandes (Germanistik), Veranstaltung: Proseminar: Der Kriminalroman, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dame Agatha Mary Clarissa Christie (1890-1976). Wer kennt diesen Namen nicht?

Get Extrem laut hallt die Blechtrommel: Eine Studie zu den PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Die Debatte um Günter Grass' "Beim Häuten der Zwiebel", 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Blechtrommel von Günter Grass und tremendous Loud & particularly shut von Jonathan Safran Foer sind Werke, die bei ihrem Erscheinen bedeutenden Eindruck in der zeitgenössischen Rezeption hinterlassen haben.

Download PDF by Katrin Hugo: Die Rolle Hagen von Tronjes im Nibelungenlied - "Grimme

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für deutsche Philologie, Mediävistik), Veranstaltung: Hauptseminar, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Meine Arbeit beschäftigt sich mit der Figur Hagen von Tronjes im Nibelungenlied.

Extra resources for Amerika als Mythos der modernen Welt - Wunsch und Alptraum um 1900 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Amerika als Mythos der modernen Welt - Wunsch und Alptraum um 1900 (German Edition) by Bianca Stärk


by Brian
4.0

Rated 4.86 of 5 – based on 12 votes